Juma

Ich finde es ja so schade, dass es JUMA nicht mehr gibt. Das Jugendmagazin wurde gerade auf dem richtigen Sprachniveau verfasst, dass ich es gut im Unterricht einsetzen konnte. Zahlreiche Übungen zum Leseverstehen habe ich verfasst und falls es Gelegenheit dazu gab, durften die SchülerInnen frei im Heft blättern und einfach lesen, was sie interessierte. Sie haben es gerne gemacht.  Das Archiv im Internet  ist Gottseidank noch da.

Advertisements
Published in: on Dezember 3, 2009 at 10:55 am  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://blogmit.wordpress.com/2009/12/03/juma/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: